Stellenangebote der Niedersächsischen Staatstheater Hannover GmbH

annover G

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht für ihr Niedersächsisches Staatsorchester zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Orchesterwart*in

Ihre Aufgaben:

  • Auf-, Um- und Abbauten des Orchesters bei Proben, Vorstellungen, Konzerten und Probespielen
  • Erstellen von Aufbauplänen
  • Interne Transporte der Orchesterinstrumente sowie deren Lagerung, Erstellen der Instrumententransportlisten zu allen Spielstätten
  • Wartung, Pflege und Aufbewahrung des Orchesterinventars, Ausführung von Kleinreparaturen
  • Verteilung, Einsammeln, Kontrolle und Aufbewahrung der Noten nach Proben und Vorstellungen
  • Verwaltung des Notenarchivs und Bearbeitung von Notenmaterial in Absprache mit der Bibliothek
  • Führen von Anwesenheitslisten bei Diensten des Orchesters

 

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung mit musikalischem Hintergrund
  • Gute Kenntnisse des Ablaufs eines Orchesterbetriebs
  • Musikkenntnisse (vor allem in klassischer Musik) sowie Kenntnisse in Noten- und Instrumentenkunde
  • Die Fähigkeit, Notenmaterial und Instrumente den Stimmgruppen zuzuordnen
  • Kenntnisse für die sachgerechte Behandlung der Musikinstrumente
  • Verständnis für die Belange und Bedürfnisse der Orchestermusiker*innen
  • Zeitliche Flexibilität in Verbindung mit dem Verständnis für den Theaterbetrieb
  • Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen
  • Kooperatives und sicheres Auftreten, gute Umgangsformen, ausgeprägte Teamfähigkeit, Kundenfreundlichkeit, selbstständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick
  • Körperliche Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit
  • PC-Kenntnisse, Englischkenntnisse und Führerschein Klasse B

 

Unser Profil:

  • Als eines der größten Mehrspartentheater im deutschsprachigen Raum machen wir ein abwechslungsreiches und ambitioniertes Opern-, Schauspiel-, Ballett- und Konzertprogramm
  • Wir präsentieren ein spannendes Produkt mit bis zu 40 Premieren je Spielzeit
  • Wir erreichen in 1.200 Vorstellungen pro Jahr ca. 400.000 Vorstellungsgäste
  • Wir beschäftigen ca. 950 Mitarbeiter und sind stolz auf unser gutes Betriebsklima

 

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst für 2 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA, Entgeltgruppe 5. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Orchesterwart“ zusammengefasst als ein zusammengefasstes PDF-Dokument an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungsschluss ist der 15.03.2019.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht zum 01.08.2019 eine*n

 

Agent*in für Diversität

 

Im Rahmen des Förderprogramms „360º - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft" der Kulturstiftung des Bundes besetzen wir eine Projektstelle für Diversität. Ziel ist es, die Organisations- und Personalentwicklung im Sinne der Diversität zu befördern, eine Analyse und Strukturierung von internen Arbeits- und Produktionsabläufen zu unterstützen und eine weitergehende Öffnung des Hauses für Diversität in den Bereichen Programm, Publikum und Personal in nachhaltige Formate und Inhalte zu überführen. Diversität soll zum Querschnittsthema des ganzen Hauses werden. Das Förderprogramm „360°- Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ läuft zum 31.07.2023 aus.

 

Dafür suchen wir eine Persönlichkeit, die gemeinsam mit der Geschäftsführung und unter Beteiligung der Mitarbeitenden des Hauses den diversitätsorientierten Veränderungsprozess der Niedersächsischen Staatstheater Hannover konzipiert und steuert.

 

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Zielen für mehr gesellschaftliche Vielfalt in unserem Theater
  • Entwicklung von Strategien und Maßnahmen, um den Veränderungsprozess zu verstetigen, wie z. B. Umsetzung von Antidiskriminierungs- und Diversitätsschulungen, Konzepterstellung zur Publikumsentwicklung mit Bezug zu Diversität, Erstellung und Umsetzung von Konzepten zur Diversifizierung der Personalstrukturen
  • hausinterne wissenschaftliche Dokumentation und Auswertung des Programms
  • wissenschaftliche Begleitung und Mitarbeit an einer bundesweiten Evaluation durch regemäßige Teilnahme an Akademien und Akademieveranstaltungen
  • Erstellung von projektbegleitenden wissenschaftlichen Dokumentationen und Auswertungen sowie Transfer der Programmergebnisse zurück in die Institution
  • Aufbau und nachhaltige Pflege von relevanten Netzwerken, die die Stadtgesellschaft abbilden
  • die Initiierung neuer Kooperationen mit migrantischen Communities und Organisationen in der Stadt sowie mit Künstler*innen

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.A., Diplom oder äquivalenter Abschluss) in den Bereichen Organisationsmanagement, Kulturvermittlung, Kulturmanagement oder vergleichbare Qualifikationen
  • Berufspraxis an einem Theater- oder in einer Kultureinrichtung
  • Diversitätskompetenz und Kenntnis von Diskursen über Migrationsgesellschaft sowie nachweisbare praktische Erfahrungen mit migrantisch geprägten Kulturen in Deutschland
  • Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Workshopformaten
  • strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise sowie erste Erfahrungen in der Projektleitung
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke
  • die Bereitschaft, sich im Rahmen einer programmbegleitenden Akademie der Kulturstiftung des Bundes fortlaufend zu qualifizieren
  • deutsche Sprachkompetenz und fremdsprachige Kompetenzen, idealerweise in einer nicht-europäischen Sprache, auf mindestens fließendem Niveau

 

Unser Profil:

  • Als eines der größten Mehrspartentheater im deutschsprachigen Raum machen wir ein abwechslungsreiches und ambitioniertes Opern-, Schauspiel-, Ballett- und Konzertprogramm
  • Wir präsentieren ein spannendes Produkt mit bis zu 40 Premieren je Spielzeit
  • Wir erreichen in 1.200 Vorstellungen pro Jahr ca. 400.000 Vorstellungsgäste
  • Wir beschäftigen ca. 950 Mitarbeiter und sind stolz auf unser gutes Betriebsklima

 

Die Position ist eine Stabsstelle der Geschäftsführung. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die entsprechend der Förderlaufzeit bis zum 31.07.2023 befristet ist. Sie wird leistungsgerecht nach Entgeltgruppe 13 TVöD vergütet. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Diversität“ zusammengefasst als ein zusammengefasstes PDF-Dokument an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungsschluss ist der 15.03.2019.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht mit Beginn der Spielzeit 2019/2020 für die Kostümabteilung

 

Kostümassistenteninnen und Kostümassistenten

für die Oper

 

in Vollzeit, befristet für 2 Jahre.

 

Sie arbeiten selbständig produktionsbezogen in enger Abstimmung mit dem jeweiligen Kostümbildner und der Kostümdirektion.

 

Wer sind Sie?

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • vorzugsweise über einen Hochschulabschluss im Bereich Kostümbild verfügen
  • bereits erste Erfahrungen am Theater gesammelt haben
  • über ein gutes Organisationsvermögen verfügen und zeitlich flexibel sind
  • selbstständig arbeiten können und belastbar sind
  • EDV- und Fremdsprachenkenntnisse mitbringen

 

Wir suchen nach Menschen mit Freude am Theater. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig.

 

Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Kostümassistenz-Oper“ als ein einziges PDF an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Bewerbungsschluss ist der 15.03.2019. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht zum 15.08.2019 eine/n

 

Gewandmeister/in für Fachrichtung Damen und Herren (m/w)

 

zur Entlastung des bestehenden Teams der Gewandmeister.

 

Wer sind wir?

  • Wir haben ein spannendes Haus mit bis zu 40 Premieren und 1.200 Vorstellungen pro Jahr
  • Wir machen ein abwechslungsreiches und ambitioniertes Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzertprogramm
  • Wir erreichen bis zu 400.000 Vorstellungsgäste pro Jahr
  • Wir beschäftigen ca. 950 Mitarbeiter und sind stolz auf unser gutes Betriebsklima
  • Wir haben ein Fortbildungsprogramm für Führungskräfte und entwickeln es weiter
  • Wir sorgen für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (Physiotherapie, Fitnessstudio, Sportangebote, JobRad)
  • Wir stellen uns dem demografischen Wandel und arbeiten gemeinsam an unseren Unternehmenszielen

 

Wo Sie arbeiten:

Als Gewandmeister arbeiten Sie für alle Sparten in einer Kostümabteilung mit 70 Mitarbeitern und Sie unterstützen die Gewandmeister insbesondere bei Neuanfertigungen, Wiederaufnahmen und Repertoirevorstellungen.

 

Wer sind Sie?

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • eine abgeschlossene Gewandmeisterausbildung haben
  • über Berufserfahrung am Theater verfügen
  • ein gutes Gespür für Schnitte haben und Ihnen unterschiedliche Materialien Freude machen
  • Interesse an künstlerischen Prozessen haben und fähig sind zum Dialog mit künstlerischen Produktionsteams
  • ein Talent zum Organisieren haben und sich für Ihre Arbeit verantwortlich fühlen, auch wenn Sie kooperativ arbeiten

 

Wir suchen nach Menschen mit Freude am Theater, die mit Begeisterung unsere Ideen umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach NV Bühne SR Bühnentechniker vergütet wird und als Elternzeitvertretung zunächst auf ein Jahr befristet ist. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort Gewandmeister“ als ein eine einzige PDF an bewerbung@staatstheater-hannover.de  oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Bewerbungsschluss ist der 31.03.2019. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Pförtner*in

 

zur Betreuung unserer Spielstätten (Opernhaus, Schauspielhaus, Ballhof).

 

Was Sie arbeiten:

Zu den üblichen Tätigkeiten eines Pförtners gehört:

  • Personenzugangskontrolle an der Pförtnerloge und den kameraüberwachten Zugängen
  • Telefonannahme und -vermittlung als zentraler Ansprechpartner/in
  • Überwachung von Kontrolleinrichtungen, wie Brandmelde- und Einbruchmeldeanlage, ggf. Einleitung erster notwendiger Schritte
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Störungsmeldungen in den Gebäuden
  • Koordination der Dienstfahrzeuge und der Parkberechtigungen
  • Entgegennahme von Lieferungen und Ausgabe von Hauspost

 

Wer sind Sie?

Sie passen zu uns, wenn

  • Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder als geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft oder eine gleichwertige Ausbildung haben
  • Sie über ein hohes Maß an Kundenfreundlichkeit und Servicebewusstsein verfügen
  • Sie ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge und einen einwandfreien Leumund haben
  • Sie ein gutes technisches Grundverständnis haben
  • Sie möglichst Kenntnisse in einer europäischen Fremdsprache haben

 

Wir suchen nach Menschen, die mit Begeisterung unsere Ideen umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Es handelt sich um eine Vollzeittätigkeit im Umfang von zurzeit 39 Wochenstunden, die leistungsgerecht nach dem TVöD vergütet wird. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Pförtner“ als eine einzige PDF-Datei an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Bewerbungsschluss ist der 10. März 2019. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt für die Kostümabteilung des Opernhauses

 

eine/n Ankleider/in

(für das Herrenballett und die Statisterie der Oper)

 

Voraussetzungen:

  • gerne eine Schneiderausbildung
  • handwerkliches Geschick und ausgeprägte Lernbereitschaft
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gutes Gespür für Situationen und Menschen
  • Diskretion
  • schnelle Auffassungsgabe
  • körperliche Belastbarkeit
  • selbstständiges Arbeiten

 

Aufgaben:

  • Einrichten der Proben- und Vorstellungskostüme zu den jeweiligen Theaterproduktionen
  • Ordnungsgemäßes An- und Umkleiden der Darsteller/innen vor und während der Proben und Vorstellungen
  • Vornahme von kleinen Reparaturen und Änderungen an den Kostümen z. B. im Falle von Umbesetzungen
  • Verwaltung und Instandhaltung der Repertoirekostüme

 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 27 Stunden wöchentlich, die der Tätigkeit und Qualifikation entsprechend nach TVöD vergütet wird. Die Stelle ist befristet auf ein Jahr und grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Ankleider/in Ballett“ als eine einzige PDF-Datei an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Bewerbungsschluss ist der 15.02.2019. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht zum 01.08.2019 für die Kostümabteilung

 

einen Herrenmaßschneider (m/w)

 

Wer sind wir?

  • Wir haben ein spannendes Produkt mit bis zu 40 Premieren und 1.200 Vorstellungen pro Jahr
  • Wir machen ein abwechslungsreiches und ambitioniertes Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzertprogramm
  • Wir erreichen bis zu 400.000 Vorstellungsgäste pro Jahr
  • Wir beschäftigen ca. 950 Mitarbeiter und sind stolz auf unser gutes Betriebsklima
  • Wir sorgen für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (Physiotherapie, Fitnessstudio, Sportangebote, JobRad)

 

Wo Sie arbeiten:

Als Herrenmaßschneider/in

  • fertigen Sie historische und moderne Kostüme unter Anleitung der Gewandmeister an, ändern diese und halten sie instand
  • arbeiten Sie mit historischer Bekleidung verschiedenster Stilrichtungen, Ballettkleidung, Fantasie- und Tierkostümen
  • richten Sie im Bedarfsfall Proben- bzw. Vorstellungskostüme ein, und helfen den Darstellern beim An- und Umkleiden

 

Wer sind Sie?

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Herrenmaßschneider/in haben
  • über handwerkliches Geschick, Geduld und Lernbereitschaft verfügen
  • diskret sind und ein gutes Gespür für Menschen besitzen
  • selbstständig arbeiten können und eine schnelle Auffassungsgabe haben

 

Wir suchen nach Menschen mit Freude am Theater, die mit Begeisterung unsere Ideen umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die der Tätigkeit entsprechend nach der Entgeltgruppe E 5 des TVöD vergütet wird. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Herrenmaßschneider“ als eine einzige PDF-Datei an bewerbung@staatstheater-hannover.de  oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Bewerbungsschluss ist der 20.02.2019. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht für die Staatsoper Hannover ab der Spielzeit 2019/2020 mehrere

 

Bühnenbildassistenten (m/w)

 

Sie arbeiten selbstständig produktionsbezogen in enger Abstimmung mit dem jeweiligen Bühnenbildner und der Bühnendirektion.

 

Vorzugsweise verfügen Sie über einen Hochschulabschluss im Bereich Bühnenbild und haben bereits erste praktische Erfahrungen im Theater gesammelt. Weitere Voraussetzungen sind hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, selbständige Arbeitsweise, gutes Organisationsvermögen sowie zeitliche Flexibilität. EDV-Kenntnisse (Auto-CAD), Geläufigkeit in Fremdsprachen (wg. Kooperation mit ausländischen Regisseuren), Führerschein (wg. Probebühne außerhalb) sind von Vorteil.

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Wir suchen nach Menschen mit Freude am Theater, die mit Begeisterung unsere Ideen umsetzen und die Vielfalt der Stadtbevölkerung wiederspiegeln. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Bühnenbildassistenz“ zusammengefasst als ein zusammengefasstes PDF-Dokument an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungsschluss ist der 10.02.2019.

 

 

 

 

 

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht zur Spielzeit 2019/20 eine/n

 

Chefmaskenbildner (m/w)

für die Staatsoper

 

Wer sind wir?

  • Wir sind ein Mehrspartenhaus mit ca. 950 Mitarbeitern und stolz auf unser gutes Betriebsklima
  • Im Musiktheater und Ballett haben wir 9 Premieren und etwa 190 Vorstellungen mit Maske im großen Haus
  • Im Sommer 2019 beginnt die Intendanz von Laura Berman in der Staatsoper Hannover
  • Wir stellen uns dem demografischen Wandel und arbeiten gemeinsam an unseren Unternehmenszielen
  • Wir haben ein eigenes Fortbildungsprogramm für Führungskräfte und entwickeln es ständig weiter
  • Wir sorgen für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (Physiotherapie, Fitnessstudio, Sportangebote, JobRad)

 

Wo Sie arbeiten:

Als Chefmaskenbildner/in

  • Sind Sie der/ die erste Ansprechpartner/in der Kostümbildner/innen
  • entwickeln Sie kreative Lösungsvorschläge zur künstlerischen Umsetzung der Ideen der Kostümbildner
  • realisieren Sie die künstlerischen Maskenkonzepte für die Neuproduktionen von Oper und Ballett
  • obliegt Ihnen die eigenständige Werkstattplanung: Kalkulation, Aufstellung und Kontrolle des Finanzplans der Abteilung sowie der einzelnen Produktionsbudgets
  • leiten und organisieren Sie die Abteilung Maske der Staatsoper
  • führen Sie 15 Mitarbeiter/innen fachlich und disziplinarisch
  • unterstehen Sie unmittelbar der Geschäftsführung

 

Wer sind Sie?

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maskenbildner/in und einschlägige Berufserfahrung in leitender Position haben
  • eine hohe fachliche Kompetenz im Frisieren aller Stilepochen in Perücken und Eigenhaar, in der Perückenanfertigung, in der Erstellung von Schminkmasken und Bluteffekten sowie in Formen- und Maskenbau besitzen
  • organisations- und kommunikationsstark sind
  • die Befähigung und Bereitschaft zur Aus-, Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern haben

 

Wir suchen nach Menschen mit Freude am Theater, die mit Begeisterung unsere Ideen umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach NV Bühne SR Bühnentechniker vergütet wird. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort Chefmaske Oper“ als ein PDF an bewerbung@staatstheater-hannover.de  oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2019. Wenn Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahren nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

 

 

 

DIE STAATSOPER HANNOVER

sucht für das

Niedersächsische Staatsorchester Hannover

Generalmusikdirektor: Ivan Repušic´

 

eine 1. Violine (Tutti) (Teilzeit 50%)

Pflichtstücke: ein Mozart-Konzert und ein romantisches Konzert nach Wahl

 

eine/n stv. Stimmführer/in der 2. Violinen

Pflichtstücke: ein Mozart-Konzert und ein romantisches Konzert nach Wahl

 

ab September 2019:

eine stv. Solo-Viola

(Teilzeit 50% mit Option auf Vollzeit)

Pflichtstücke: Stamitz- oder Hoffmeister-Konzert sowie Bartók-Konzert oder Hindemith Schwanendreher oder Walton-Konzert

Diese Stelle kann spätestens ab Juli 2025 auf Wunsch des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin in eine ganze Stelle umgewandelt werden.

 

ein  1. Solo-Cello

Sondervertrag

Pflichtstücke: Haydn-Konzert D-Dur und ein romantisches Konzert nach Wahl

 

eine Piccoloflöte

mit Nebeninstrument Flöte

Pflichtstücke: Vivaldi Piccolo-Konzert C-Dur RV 443 und ein Mozart-Konzert (G-Dur oder D-Dur)

 

ab Dezember 2018:

ein Solo-Fagott

Pflichtstück: Mozart-Konzert oder Weber-Konzert

 

ein Fagott

mit Nebeninstrument Kontrafagott (Teilzeit 50%)

Pflichtstück: Mozart-Konzert oder Weber-Konzert

 

ein Solo-Horn

mit Nebeninstrument Wagner-Tube

Pflichtstücke: Pflichtstücke: Mozart-Konzert Nr. 4 (KV 495) und Strauss-Konzert Nr. 1 (op. 11)

 

eine Harfe

(Teilzeit 50%)

Pflichtstück: Spohr-Fantasie c-Moll

 

 

Vergütung: TVK A zuzüglich Fußnote 2

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir per Mail

an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder schriftlich an

(nur Kopien, da keine Rücksendung): Orchesterbüro der Staatsoper

Hannover, Opernplatz 1, 30159 Hannover